Herzlich Willkommen auf meiner Homepage :

Liebe Besucherinnen und Besucher,
 
vielen Dank für Ihr Vertrauen. Auch wenn es mit dem Wandel in meinem Wahlbezirk 13 (Bömberg) noch nicht geklappt hat.
 
Klare Themen und ehrliche Politik, das haben Sie von mir erwartet
und dafür werde ich mich auch weiterhin einsetzen.
 
 

 

Mein Kandidatenflyer :

 

Vielen Dank, Ihr Christian Pühl

 

 
 

13.05.2014 in Topartikel Wahlen

STARK FÜR ISERLOHN!

 

Bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 geht es darum, die Weichen für eine lebenswerte Zukunft in Iserlohn zu stellen.

Anders als andere verstehen wir Sozialdemokraten darunter, eine lebenswerte Zukunft für alle Menschen anzu­streben – nicht für wenige Gruppen. Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität – das sind die Ideale, denen wir uns seit über 150 Jahren verpflichtet fühlen und die sich in unseren Zielen und in unserer Politik vor Ort wiederfinden.

Das haben wir in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten bei vielen Gelegenheiten auch in Iserlohn bewiesen. Wir, selber Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, haben immer wieder mit Erfolg gezeigt, dass sich die Menschen auf die SPD verlassen können. Und gemeinsam mit Ihnen, unseren Mit­bürgerinnen und -bürgern, haben wir viel erreicht, was Iserlohn heute ­lebenswert macht.
Aber wir wissen: Es ist noch viel zu tun. Unser Programm nennt die Herausforderungen, die wir gemeinsam mit Ihnen anpacken möchten, und die Ziele, die wir nur gemeinsam mit Ihnen erreichen werden.

Deshalb bitten wir Sie um Ihre Unter­stützung, um Ihre Stimme bei der Kommunalwahl 2014.

Das Progamm zur Kommunalwahl :

 

07.12.2016 in Wahlkreis von SPD-Märkischer-Kreis

Wahlkreisdelegiertenkonferenz

 

Etliche Vorstellungstermine im Wahlkreis hatten Nezahat Baradari aus Attendorn und Monika Baukloh aus Kierspe in letzter Zeit schon absolviert. Am Dienstag stellten sie sich nun im Lüdenscheider Kulturhaus dem Votum der Delegierten aus dem südlichen Märkischen Kreis und dem Kreis Olpe. Die Wahlkreiskonferenz stimmte darüber ab, welche der beiden Bewerberinnen bei der Wahl des Bundestags im Herbst 2017 als Direktkandidatin der SPD im Wahlkreis 149 (Olpe/Märkischer Kreis I) antritt.

Nach der Begrüßung und den notwendigen Regularien machten die beiden Kandidatinnen nochmals ihre Schwerpunkte und Vorhaben im Falle ihrer Wahl deutlich.

 

06.12.2016 in Arbeitsgemeinschaften von SPD-Märkischer-Kreis

SPD trifft junge Gewerkschafter

 
v.l.: Fabian Ferber, Shari Kowalewski, Manuel Bunge, Christin Spangenberg

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der SPD-Parteivorstand zusammen mit den Jusos und der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) eine Gewerkschaftsjugendkonferenz unter dem Titel "Jugend-Politik-Betrieb" in Berlin. 200 engagierte junge Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter trafen auf Jusos und prominente Mitglieder des Parteivorstands, darunter Parteivor­sitzender Sigmar Gabriel, SPD-Generalsekretärin Katarina Barley und Arbeitsministerin Andrea Nahles.

Aus dem Märkischen Kreis nahmen Christin Spangenberg (stellv. Vorsitzende der SPD Märkischer Kreis und Mitglied des Personalrats der Stadt Lüdenscheid), Manuel Bunge (Jugend- und Auszubildendenvertreter beim Automobilzulieferer Kostal), Shari Kowalewski (Mitglied im Juso-Lan­desvorstand NRW) und Fabian Ferber (SPD-Kreistagsabgeordneter und Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall) teil.

Fabian Ferber beteiligte sich an der Vorbereitung der Konferenz und hielt ein Impulsreferat zum Thema Mitbestimmung. Er forderte dabei die Ausweitung der Mitbestimmungsmöglichkeiten für Betriebsräte. Das lokale Beispiel der Firma DURA in Plettenberg zeige, dass der Betriebsrat auch bei Werkverträgen endlich mitbestimmen müsse. Sonst würde die betriebliche Mitbestimmung ausgehebelt. Außerdem forderte er eine verstärkte Präsenz der Staatsanwaltschaften gegenüber Firmen, die Betriebsrats- und Gewerkschaftstätigkeiten verbo­tenerweise sabotieren. Das Betriebsverfassungsgesetz sehe gegen solches Verhalten Strafen vor. "Es wäre schön, wenn der Staat auch entsprechend sanktionieren würde", resümierte er. In der sich an­schließenden Diskussion ging Sigmar Gabriel auf die Forderungen ein und versprach, in einer Runde mit Justizminister Maas diesen Aspekt schnell bearbeiten zu wollen.

Die Konferenz hatte das Ziel, Aktive in den Betrieben mit der Politik zusammen zu bringen. SPD-Vor­sitzender Gabriel forderte seine Partei auf, den Aspekt, Anwalt der "kleinen Leute" sein zu wollen, verstärkt in den Vordergrund zu stellen. Die duale Berufsausbildung und die traditionelle Arbeit im Betrieb erfordere wieder mehr Respekt in der Gesellschaft. Nicht nur der Austausch zwischen Politik und jungen Gewerkschaften, sondern auch der direkte Kontakt zu den Gewerkschaftskolleginnen und -kollegen bot sich am vergangenen Wochenende für die Teilnehmenden an.  "Die Zusammenar­beit zwischen Politik und Gewerkschaft muss wieder eine größere Rolle spielen. Daher war die Ver­anstaltung eine gelungene Sache. Gerade der Fokus auf Azubis, dual Studierende und junge Arbeit­nehmerinnen und Arbeitnehmer hat nochmal ganz spezielle Herausforderungen aufgezeigt. Dieser Kongress kann deswegen nur der Beginn einer guten Vernetzung von Politik und Gewerkschaft gewe­sen sein", resümiert Teilnehmerin Christin Spangenberg aus Lüdenscheid.

 

01.12.2016 in Wahlen von SPD-Märkischer-Kreis

SPD stellt Bundestagskandidatin auf

 

Eine weitere personelle Weichenstellung für die Bundestagswahl im Herbst kommenden Jahres nehmen die SPD im Märkischen Kreis und der SPD Kreisverband Olpe am kommenden Dienstag, 06. Dezember, vor.

Auf einer gemeinsamen Wahlkreiskonferenz mit den Delegierten aus dem Kreis Olpe wird die Nachfolgerin der bisherigen Bundestagsabgeordneten Petra Crone nominiert.

 

Die Konferenz beginnt am

Dienstag, 06. Dezember 2016, 19:00 Uhr
im Kulturhaus Lüdenscheid
Freiherr-vom-Stein-Str. 9, 58511 Lüdenscheid


Im Bundestagswahlkreis 149 (Olpe/Märkischer Kreis I) bewerben sich Monika Baukloh aus Kierspe und Nezahat Baradari aus Attendorn um das Vertrauen der 56 Delegierten aus dem Kreis Olpe und dem südlichen Teil des Märkischen Kreises.

 

19.11.2016 in Unterbezirk von SPD-Märkischer-Kreis

Ergebnisse des UB-Parteitages

 

Über den Verlauf des Unterbezirksparteitages der SPDMK, der am Samstag im Kulturbahnhof Halver stattfand, berichten die Lüdenscheider Nachrichten ausführlich.

Weitere Informationen über die dort neu gewählten Vorstandsmitglieder, andere Mandatsträger und Delegierten finden Sie auf unserer Seite "SPD Unterbezirk MK".

 

Wahlprogram 2014

 

10 Ziele

 

Nächste Termine :

Alle Termine öffnen.

25.03.2017, 11:00 Uhr
Landesdelegiertenkonferenz

Aufstellung der Landesliste für die Bundestagswahl 2017

Alle Termine anzeigen

 

Unsere Abgeordneten :

Unsere Bundestagsabgeordnete :

Für uns im Landtag :

 

Kontakt :

Christian Pühl
Telefon: 0175 / 24 23 100

Virtuelle Sprechstunde:
christianpuehl(at)aol.com